SCHIMMEL ENTFERNEN

– Ihr professioneller Schimmelpilzschadensanierer –

schimmel-entfernen-strich

Richtig lüften – 10 Tipps gegen Schimmel

Erkennt man in der eigenen Wohnung einen Schimmelpilzbefall, so ist das nicht nur eine optische Beeinträchtigung sondern auch eine Gefährdung für die eigene Gesundheit und für die Gesundheit der Familie.
Aus diesem Grund sollte es gar nicht erst zu einem Schimmelpilzbefall kommen. Ein wichtiger Aspekt in Bezug auf die Schimmelpilzprävention ist das richtige Lüften in den eigenen vier Wänden. Aus diesem Grund werden nun 10 Tipps vorgestellt, mit denen ein Schimmelpilzbefall verhindert werden kann:

1. Regelmäßiges Lüften: zwischen zwei bis vier Mal täglich

Das in einer Wohnung Feuchtigkeit entsteht ist ganz normal. In ihr wird schließlich gewohnt, geduscht und gekocht. Bei einer vierköpfigen Familie handelt es sich dabei um circa 12 Liter Flüssigkeit pro Tag, welche natürlich wieder aus der Wohnung raus müssen. Tut man das nicht, lagert sich die Feuchtigkeit in den Räumen ab und bildet den perfekten Nährboden für Schimmel. Dementsprechend sollte man zwei bis vier Mal pro Tag die Fenster aufmachen.

2. Richtiges Lüften: Stoßlüften statt gekippte Fenster

Richtiges Lüften ist abhängig von der Dauer. Ein ständiges Lüften bei gekipptem Fenster ist der vollkommen falsche Weg, da der Luftaustausch von Außen- und Innenluft so nur sehr langsam erfolgen kann. Zusätzlich kühlt die Wohnung so langsam aus und macht so das Heizen zunichte. Die richtige Vorgehensweise ist, die Fenster für fünf bis zehn Minuten komplett zu öffnen. In dieser Zeit ist selbst bei großen Räumen ein kompletter Luftaustausch erfolgt.

3. Bad und Küche öfters lüften

Da das Badezimmer und die Küche die feuchtesten Räume in der Wohnung sind, können sie auch öfters als die anderen Räume gelüftet werden. Gerade nach dem Kochen oder dem Duschen ist das sinnvoll.

4. In den Zimmern die Außenwände frei lassen

Außenwände gerade von älteren Häusern sind besonders empfindlich für Schimmelpilzbildung. Aus diesem Grund sollten Außenwände (insbesondere im Schlafzimmer) immer frei bleiben, sodass die frische Luft die Feuchtigkeit aus allen Ecken vertreiben kann und eine gute Luftzirkulation immer möglich ist.

5. Richtig Lüften = Richtig heizen:

Während des Lüftens sollten die Heizungsventile immer ausgeschaltet sein. Selbst wenn nur für fünf bis zehn Minuten eine Stoßlüftung stattfindet, wird bei laufender Heizung zu viel Energie verschwendet. Ist das Fenster wieder geschlossen, wird die Heizung auf die geeignete Temperatur zurückgestellt.

6. Querlüften für einen ordentlichen Durchzug

Querlüften ist das effektivste Lüften. Dazu werden die Fenster zwei gegenüberliegender Zimmer geöffnet, sodass sich quasi ein Luftkorridor bildet, der sehr schnell für einen vollständigen Luftaustausch in diesen beiden Zimmern sorgt.
Ist die Wohnung dazu geeignet, stellt das Querlüften die effektivste und schnellste Möglichkeit dar, die Feuchtigkeit zu bekämpfen und Schimmel zu verhindern.

7. Richtig Lüften nur bei passender Raumtemperatur

Je nach Raum sollte eine andere Temperatur herrschen um für optimale Energiebedingungen zu sorgen und das Lüften und wieder Erwärmen zu erleichtern. Der wärmste Raum sollte das Wohnzimmer sein, im Keller kann es ruhig kühl sein. Auch im Schlafzimmer reichen 16-18 °C für einen erholsamen Schlaf.

8. Kondenswasser am Fenster bemerken

Die Fensterscheiben sind meistens die kältesten Stellen im Raum. Bildet sich dort Kondenswasser, wenn die Feuchtigkeit nicht richtig aus dem Raum gelüftet wurde. Diese Flüssigkeit sollte man stets wegwischen und sein Lüftungsverhalten optimieren.

9. Luftfeuchtigkeit messen

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit einen Hygrometer die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung kontrollieren. Im Winter sollte sie nicht über 50% liegen um Schimmel nicht zu begünstigen.

10. Schimmel beseitigen

Ist es aber trotz dem Tipps zu einem Schimmelbefall gekommen, sollte dieser keinesfalls eigenständig beseitigt werden sondern durch einen Fachmann. Dieser kann durch eine fachkundige Analyse erkennen, ob zum Beispiel auch das Mauerwerk betroffen ist.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

In nur 3 Schritten Schimmel entfernen! Und so funktioniert’s

SCHRITT 1

Auto Verkaufen Berlin Telefonnummer

Kontakt aufnehmen

SCHRITT 2

Auto Verkauf Berlin Termin

Individuelle Beratung

SCHRITT 3

Auto Verkauf Berlin Kaufvertrag

Schimmel entfernen lassen

Professionell Schimmel entfernen lassen!

Kundenbewertungen

Einfach Super! Schnell und zu fairen Preisen wurde meine verschimmelte Wand saniert. Endlich wieder Schimmelfrei. Vielen Dank!
Max M.
Ich bin begeistert. Schnell und zuverlässig. Unsere Wand inkl. Fenster ist nun wieder Schimmelfrei.
Elena J.